Aura-Soma® Level 4

Colour Care Consultant – Beraterin

Der Aura-Soma® Level 4 ist Voraussetzung dafür, sich von der Aura-Soma® Akademie als zertifizierte Aura-Soma® Beraterin registrieren zu lassen. Diese Stufe beinhaltet eine schriftliche Arbeit und ist eine Art Diplomarbeit. Ein ausgebildeter Prüfer wird Sie dabei begleiten, die Arbeit lesen und beantworten. Aufgrund eines Fragenkatalogs werden selbständig wesentliche Inhalte der Farbensprache im Allgemeinen wie auch in Bezug auf Aura-Soma® erarbeitet. 50 Beratungsprotokolle sowie der Nachweis von mind. 36 Stunden Fortbildung im Bereich Beratungsfertigkeiten oder 36 Stunden Anatomie/Physiologie sind ein weitere Teil dieses Moduls. Den Zeitrahmen für diese Arbeit werden von den Studenten selbst bestimmt.

Der Aura-Soma® Level 4 ist der nächste Schritt in der Ausbildung des Aura-Soma® Farbsystems mit dem Ziel den Status eines Colour Care Consultant zu erreichen und folgt auf den Level 3.

Es gibt drei Teilbereiche für dieses Ausbildungsstadium:

  • Schriftliche Arbeit von mindestens 5000 Wörtern
  • 50 Beratungsprotokolle
  • Nachweis von 36 Stunden Beratungsfähigkeit oder 36 Stunden Anatomie & Physiologie

Dies stellt sicher, dass Sie nach Bestehen alle Voraussetzungen für die Registrierung als Aura-Soma® Farbberaterin durch ASIACT erfüllt haben. Danach sind Sie autorisiert, offiziell den Namen einer Aura-Soma® Colour Care Beraterin zu führen.

Eine qualifizierte Farb-Pflege Beraterin kann für Beratungen nun die volle Gebühr erheben. Zur Erhaltung des Status muss sie mindestens 6 Stunden (jährlich) oder 12 Stunden (alle 2 Jahre) an einer weiteren Ausbildung teilnehmen.

Nächster Schritt wäre der Kurs „Die Brücke“. Er wird als einer der ersten Erneuerungskurse empfohlen, da er eine sehr wertvolle persönliche Integration der A-S QFPB-Ausbildung bietet.

Im Anschluss an den Level 4 kann die international anerkannte Ausbildung mit der Diplomarbeit abgeschlossen werden.